solarisBank setzt beim Onlinekredit auf die Digitale Bankauskunft von FinTecSystems (German)

Berlin/München, 25.10.2016: Online-Kredite in Echtzeit, die von überall aus abgeschlossen werden können: Diesen Meilenstein bietet die solarisBank für die mobile Version der Autohandelsplattform „Autoscout24“ an. Einen wichtigen Baustein liefert dabei FinTecSystems mit der Digitalen Bankauskunft, der vollautomatischen Kreditfähigkeitsprüfung. Das Münchner Unternehmen ist technischer Partner der solarisBank, die die Finanzierung des Autokaufs für die App von Autoscout24 anbietet. Konsumenten können mit dieser Lösung vollständig mobil einen Autokauf finanzieren, die komplette Kreditantragsstrecke ist digital: In der Kombination von VideoIdent, eSignature und der Digitalen Bankauskunft von FinTecSystems realisiert die solarisBank damit den medienbruchfreie Online-Kredit für Autoscout.

„Wer ein Auto auf einer Online-Plattform kaufen möchte, will für die notwendige Finanzierung nicht in eine Bankfiliale laufen, die wahrscheinlich sowieso geschlossen ist. Kreditvergabe heute muss komplett digital und medienbruchfrei funktionieren. Der Kontoblick von FinTecSystems ist dazu ein essentieller Baustein und ermöglicht einen automatisierten und reibungslosen Prozess. Für jede Kreditvergabe ist das ein klarer Conversion-Treiber.“

Marko Wenthin, Vorstand solarisBank AG

Das Kreditgeschäft wächst und wird immer mobiler – das sind die Trends laut Bankenfachverband (BFACH), des Branchenverbands der Kreditbanken. Dieser Trend bringt Herausforderungen an das Kreditgeschäft mit sich, denn einer der Wachstumshemmnisse ist der Medienbruch in der Kreditantragsstrecke: Noch immer muss in vielen Fällen der Abschluss des Onlinekredites wegen manueller Schritte zur Bonitätsprüfung des potenziellen Kreditnehmers unterbrochen werden.

„Der Autokauf als Finanzierungsbeispiel ist aus mehreren Gründen interessant: Erstens entfällt laut Bankenfachverband mehr als die Hälfte des Neugeschäfts von Kreditbanken auf den Kraftfahrzeugkauf. Zweitens braucht man beim Autokauf in der Regel sofort einen Kredit, der Bedarf an einem schnellen Abschluss des Kredits ist also da. Drittens kennen Onlinebanken im Gegensatz zu Hausbanken in der Regel nicht die Bonität ihrer Kunden. Mit der Digitalen Bankauskunft wird dieses Problem gelöst.“

Dirk Rudolf, COO und Gründer von FinTecSystems

Die Analyse und die Kategorisierung der Kontoumsätze durch die Digitale Bankauskunft sind eine entscheidende Voraussetzung für eine individuelle Einschätzung der Kreditwürdigkeit. Die Bereitstellung der Daten durch FinTecSystems erfolgt dabei standardisiert und in Echtzeit. Basierend auf einer selbst-entwickelten Banking API können für die Kunden des Münchner Unternehmens mehr als 60 Mio. Online-Bankingkonten in Deutschland und Österreich angesteuert werden. In wenigen Wochen werden weitere europäische Länder hinzukommen.

Über FinTecSystems:
FinTecSystems, das 2014 in München von Stefan Krautkrämer und Dirk Rudolf gegründet wurde, hat sich auf die vollautomatisierte Finanzanalyse auf Basis von Online-Banking-Daten spezialisiert. Mit Hilfe seiner Produkte, die von Bankkunden in Deutschland und Österreich genutzt werden können, liefert FinTecSystems von zwei Standorten aus eine präzise Analyse zur Kreditfähigkeit von Konsumenten. FinTecSystems befähigt somit Banken, Finanz- und Zahlungsdienstleister in Echtzeit eine Kredit-Entscheidung zu treffen sowie Bonitätsrisiken zu analysieren und zu minimieren. Damit wird der Kreditantragsprozess schneller, einfacher, valider und abschließend digital.
www.fintecsystems.com